Todesstoss für die Sammlung?

Inzwischen sind über 50 Personen unserem Aufruf gefolgt, 100 Unterschriften zu sammeln. Das ist super, reicht aber leider nicht.

Am 2. August trifft sich der Vorstand des Vereins Grundeinkommen Schweiz und entscheidet, wie es weitergehen soll. Kommen sie zum Schluss, dass die noch fehlenden 90’000 Unterschriften bis Ende Jahr nicht zusammenbekommen, dann versetzt dies der 2. Volksinitiative für ein Grundeinkommen den Todesstoss.

Es braucht jetzt also ein deutliches Zeichen von der Grundeinkommens-Bewegung.

Bitte überlege, ob du beitragen kannst, so viele Unterschriften wie möglich zu sammeln. Dein Einsatz ist wichtig! Und Unterschriften sammeln ist ein Abenteuer. Es kann grossen Spass machen!

Wenn es nicht sofort 100 Unterschriften werden, ist das nicht schlimm.

Tragisch wäre es, wenn wir die Unterschriftensammlung abbrechen müssten, weil der Vorstand die Hoffnung verloren hat, dass die Unterschriften noch zusammenkommen können.

So funktioniert es:

  1. Melde dich mit dem unten ersichtlichen Formular zur Teilnahme an. Kreuze an, ob und welches Material du benötigst. (Hier kannst du diverse Materialien herunterladen.)
  2. Du bekommst nach Absenden des Formulars eine automatische Mail mit weiteren Infos, Tipps und Tricks. 
  3. Zudem senden wir einen Link zum Dokument, in das ihr eure gesammelten Unterschriften laufend eintragen könnt. So wissen wir zu jeder Zeit wie viele Unterschriften bereits gesammelt wurden.
  4. Sende die ganz oder teilweise ausgefüllten Unterschriftenbögen alle zwei Wochen an die auf dem Bogen angegebene Adresse.

Jetzt anmelden

Du willst bei dieser legendären Aktion mit dabei sein? Bitte melde dich hier an:



    Jetzt braucht es die positive Vision!

    Die Welt steht auf dem Kopf. Es braucht jetzt dringend eine positive Vision für unsere Zukunft. Wir brauchen Menschen, die sich in diesen harten Zeiten ohne finanzielle Existenzängste darum kümmern können, dass die Zukunft wieder lebenswert wird.

    Ein bedingungsloses Grundeinkommen ist diese positive Vision. Es ermöglicht, dass sich Menschen den Aufgaben annehmen können, deren Erfüllung sie als notwendig für eine lebenswerte Zukunft betrachten.

    Bitte investiere ein paar Stunden deiner Zeit in die Sammlung von Unterschriften und in diese positive Vision. Wir schaffen das!

    Du zögerst noch?

    Viele Menschen geben sehr gerne ihre Unterschrift für ein bedingungsloses Grundeinkommen, das Sammeln fällt leicht. Aber es muss gemacht werden, von alleine kommen die Unterschriften nicht zusammen. Ob wir die Sammlung schaffen, hängt von uns allen ab, auch von dir. Auch wenn du im Unterschriften sammeln nicht geübt bist , so ist das kein Problem. Hier bekommst du Tipps und Tricks. Und hier listen wir gute Sammelmöglichkeiten auf.

    Und ganz wichtig: Wenn du das Gefühl hast, dass du es nicht schaffen wirst, die ganzen 100 Unterschriften zu sammeln: Das ist nicht schlimm. Wichtig ist, dass du überhaupt damit beginnst…

    Herzlichen Dank für dein Engagement, es ist wichtig!

    Beste Grüsse, Raffael Wüthrich (Koordinator Unterschriftensammlung)