BLICK: Dieser Deutsche arbeitet jetzt mehr statt weniger

Dominic Schiffer erhält bereits ein Grundeinkommen

In der Stadt Zürich könnten mehrere Hundert Einwohner bald testhalber ein bedingungsloses Grundeinkommen erhalten. Einer, der bereits heute einfach so Geld bekommt, ist Dominic Schiffer (26) aus Deutschland. Was hat das Grundeinkommen in seinem Leben verändert?

Die Stadt Zürich stimmt am 25. September über ein Pilotprojekt zum bedingungslosen Grundeinkommen ab. Dieses soll aussagekräftige Antworten zur Thematik liefern.

Zum vollständigen Artikel vom 17.09.2022: BLICK.ch


Podiumsdiskussion – Pilotversuch Grundeinkommen

Veranstaltung vom 12.09.22 im Kosmos, Zürich

Podiumsdiskussion über das Pilotprojekt für ein bedingungsloses Grundeinkommen in der Stadt Zürich.

Auf dem Podium:

  • Lukas Rühli, Senior Fellow Avenir Suisse: Finanzen & Wirtschaft
  • Rebecca Panian, Filmemacherin, Eidg. Grundeinkommens-Initiative, Parteilos
  • Sanija Ameti, Gemeinderätin GLP Zürich, Co-Präsidentin Operation Libero
  • Dominik Waser, Gemeinderat Junge Grüne Zürich, Klimajugend Moderation Lea Grüter

elleXX – Ein Lohn für die Gratis-Arbeit der Frauen?

Ein Komitee will das bedingungslose Grundeinkommen in der Schweiz einführen. Die Befürworter:innen sind überzeugt: Die unbezahlte Care-Arbeit würde so aufgewertet. Ob die Idee hält, was sie verspricht? Wir haben uns das mal angeschaut.

«Mit einem Grundeinkommen würde die Care-Arbeit, die in unserem Land geleistet wird, in gewisser Weise sichtbarer und mindestens gewürdigt.»

Elli von Planta, Verein Grundeinkommen Schweiz

Den vollständigen Artikel vom 30. August gibt es hier: ElleXX-Artikel


Blick.ch – Stadt Zürich stimmt über Grundeinkommen ab

In der Stadt Zürich könnten schon bald mehrere Hunderte Personen ein bedingungsloses Grundeinkommen erhalten. Die Befürworter hoffen, dass das der Debatte schweizweit neuen Schwung verleiht.

Die Volksinitiative hatte keine Chance. Mit 77 Prozent Nein-Stimmen lehnte die Schweiz 2016 die Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens ab. Ein Lohn für alle, unabhängig davon, ob und wie viel man arbeitet? Davon wollten die Schweizerinnen und Schweizer nichts wissen.

Für einige Hundert Zürcherinnen und Zürcher könnte der Traum aber dennoch bald wahr werden. Trotz der Schlappe auf nationaler Ebene wollen es die Vorkämpferinnen und Vorkämpfer für ein Grundeinkommen in der grössten Schweizer Stadt noch einmal wissen. Am 25. September stimmt die Stadt darüber ab, ob ein Pilotversuch gestartet werden soll.

Hier kannst du den vollständigen Artikel vom 22. August 2022 lesen (Quelle: Blick.ch).